Ankündigung Freibadfest 2018

 

Von Sigrid Himmel

Beckum (himm). Es wird ein  Tag des Schwimm- und Tanzsports, zu dem  der Förderverein Beckumer Schwimmbäder für Samstag, den 2. Juni, einlädt.  Den Startschuss zum traditionellen Freibadfest gibt Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann um 14 Uhr im Sportbad am Paterweg ab. Wer sich schon vorher bei flotter Musik im kühlen Nass warmturnen möchte, ist ab 13 Uhr zum Aquapower mit Ricarda Scheller vom Beckumer Schwimmclub eingeladen. Mitglieder des Schwimmteams  des BSC  bieten aus Anlass des bunten Festes für Jung und Alt am Nachmittag im  kleinen Becken zudem Spiele für  die  jüngsten Gäste an. Toben bis zum Umfallen heißt es auf dem „Fast Track 3“ , der nach Pfingsten nun erneut zum Einsatz kommt. Unter Anleitung erfahrener Taucher der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft  haben Interessierte, die Möglichkeit, nach Herzenslust zu schnorcheln. Die DLRG Beckum mit Stützpunkt Lippetal startet mit dem Schnuppertauchen ab 14.45 Uhr. Gemeinsam mit Mitgliedern des Beckumer Schwimmclubs nehmen die Rettungsschwimmer bereits ab 14.30 Uhr  kostenlos Disziplinen des Jugendschwimmabzeichens ab. Ab 15 Uhr dreht sich alles um den Showtanz. Die Tanzgruppen „Feuerzauber“ und „Sternenglitzer“ sowie die „Drubbeldancer“, trainiert von Elisabeth Rudek, zeigen ihr Repertoire. Zum Finale stürmt Julian Halkiew von „Body Control“ das Parkett. Mit seiner Crew präsentiert der Tänzer und Choreograph Hip Hop vom Feinsten. Auch an das leibliche Wohl hat der Vorstand des Fördervereins mit einem Kuchenbuffet und Grillwurst gedacht. Zum Ausklang des Festes findet eine Tombola statt. Auf alle Teilnehmer warten tolle Preise, die von Beckumer Firmen gespendet wurden.

  

Bild 1: (v.l.) Die DLRG-Taucher Martin Nordhorn
und Steffen Klose führten im vergangenen Jahr Philipp
und Noah in den Tauchsport ein.


Bild 2: Showtanz und Akrobatik zeigt die Tanzgruppe Feuerzauber.

 

 

 

Abholtermin zu vereinbaren.

Kommentare sind geschlossen.

  •